English German
%s [options]

COMMANDS:
-h, --help Show this help
--version Show version
--dump-conf Dump default configuration
--dump-modules Dump list of available modules
--dump-resample-methods Dump available resample methods
--cleanup-shm Cleanup stale shared memory segments
--start Start the daemon if it is not running
-k --kill Kill a running daemon
--check Check for a running daemon (only returns exit code)

OPTIONS:
--system[=BOOL] Run as system-wide instance
-D, --daemonize[=BOOL] Daemonize after startup
--fail[=BOOL] Quit when startup fails
--high-priority[=BOOL] Try to set high nice level
(only available as root, when SUID or
with elevated RLIMIT_NICE)
--realtime[=BOOL] Try to enable realtime scheduling
(only available as root, when SUID or
with elevated RLIMIT_RTPRIO)
--disallow-module-loading[=BOOL] Disallow user requested module
loading/unloading after startup
--disallow-exit[=BOOL] Disallow user requested exit
--exit-idle-time=SECS Terminate the daemon when idle and this
time passed
--scache-idle-time=SECS Unload autoloaded samples when idle and
this time passed
--log-level[=LEVEL] Increase or set verbosity level
-v --verbose Increase the verbosity level
--log-target={auto,syslog,stderr,file:PATH,newfile:PATH}
Specify the log target
--log-meta[=BOOL] Include code location in log messages
--log-time[=BOOL] Include timestamps in log messages
--log-backtrace=FRAMES Include a backtrace in log messages
-p, --dl-search-path=PATH Set the search path for dynamic shared
objects (plugins)
--resample-method=METHOD Use the specified resampling method
(See --dump-resample-methods for
possible values)
--use-pid-file[=BOOL] Create a PID file
--no-cpu-limit[=BOOL] Do not install CPU load limiter on
platforms that support it.
--disable-shm[=BOOL] Disable shared memory support.
--enable-memfd[=BOOL] Enable memfd shared memory support.

STARTUP SCRIPT:
-L, --load="MODULE ARGUMENTS" Load the specified plugin module with
the specified argument
-F, --file=FILENAME Run the specified script
-C Open a command line on the running TTY
after startup

-n Don't load default script file
%s [Optionen]

BEFEHLE:
-h, --help zeigt diese Hilfe an
--version zeigt die Version an
--dump-conf zeigt die Standardkonfiguration an
--dump-modules zeigt die Liste verfügbarer Module an
--dump-resample-methods zeigt die verfügbaren Resample-Methoden an
--cleanup-shm bereinigt veraltete Bereiche des gemeinsamen Speichers
--start startet den Hintergrunddienst, falls noch nicht geschehen
-k --kill beendet den laufenden Hintergrunddienst
--check prüft auf laufende Hintergrunddienste
(gibt nur einen Exit-Code zurück)

OPTIONEN:
--system[=BOOL] führt eine systemweite Instanz aus
-D, --daemonize[=BOOL] wird nach Start zum Hintergrunddienst
--fail[=BOOL] beendet, wenn Start fehlschlägt
--high-priority[=BOOL] versuch, die höchste Priorität zu setzen
(Nur verfügbar als root, wenn SUID oder
mit erhöhtem RLIMIT_NICE)
--realtime[=BOOL] versucht, Echtzeit-Scheduling zu aktivieren
(Nur verfügbar als root, wenn SUID oder
mit erhöhtem RLIMIT_RTPRIO)
--disallow-module-loading[=BOOL] verbietet (Ent-)laden durch Nutzer angeforderte
Module nach dem Start
--disallow-exit[=BOOL] verbietet Beenden auf Anfrage des Nutzers
--exit-idle-time=SEK beendet den Hintergrunddienst, wenn für
diese Zeit untätig
--scache-idle-time=SEK entlädt untätige automatisch geladene
Samples nach dieser Zeit
--log-level[=GRAD] erhöht oder setzt den Grad der Ausführlichkeit
-v --verbose erhöht den Grad der Ausführlichkeit
--log-target={auto,syslog,stderr,file:PFAD,newfile:PFAD}
gibt das Protokoll-Ziel an
--log-meta[=BOOL] gibt den Speicherort des Codes in Protokollnachrichten an
--log-time[=BOOL] gibt den Zeitstempel in Protokollnachrichten an
--log-backtrace=FRAMES Backtrace in Protokollnachrichten angeben
-p, --dl-search-path=PFAD gibt den Suchpfad für dynamisch freigegebene
Objekte (Plugins) an
--resample-method=METHOD nutzt diese Resampling-Methode (siehe --dump-resample-methods
für mögliche Werte)
--use-pid-file[=BOOL] erstellt eine PID-Datei
--no-cpu-limit[=BOOL] installiert keine CPU-Lastbegrenzung auf
unterstützten Systemen
--disable-shm[=BOOL] deaktiviert die Unterstützung für Shared Memory
--enable-memfd[=BOOL] aktiviert die Unterstützung für Shared Memory durch memfd

STARTSKRIPT:
-L, --load="MODUL ARGUMENTE" lädt das Plugin-Modul mit diesen Parametern
-F, --file=DATEINAME führt dieses Skript aus
-C öffnet nach dem Start auf laufendem TTY
eine Befehlszeile

-n lädt kein Standardskript
Headphones 2 Kopfhörer 2
snd_pcm_avail() returned a value that is exceptionally large: %lu byte (%lu ms).
Most likely this is a bug in the ALSA driver '%s'. Please report this issue to the ALSA developers.
snd_pcm_avail() gibt einen Wert zurück, der außerordentlich groß ist: %lu bytes (%lu ms).
Dies ist wahrscheinlich ein Fehler im ALSA-Treiber »%s«. Bitte melden Sie dieses Problem den ALSA-Entwicklern.
snd_pcm_delay() returned a value that is exceptionally large: %li byte (%s%lu ms).
Most likely this is a bug in the ALSA driver '%s'. Please report this issue to the ALSA developers.
snd_pcm_delay() gibt einen Wert zurück, der außerordentlich groß ist: %li Bytes (%s%lu ms).
Dies ist wahrscheinlich ein Fehler im ALSA-Treiber »%s«. Bitte melden Sie dieses Problem den ALSA-Entwicklern.
snd_pcm_mmap_begin() returned a value that is exceptionally large: %lu byte (%lu ms).
Most likely this is a bug in the ALSA driver '%s'. Please report this issue to the ALSA developers.
snd_pcm_mmap_begin() gibt einen Wert zurück, der außerordentlich groß ist: %lu Bytes (%lu ms).
Dies ist wahrscheinlich ein Fehler im ALSA-Treiber »%s«. Bitte melden Sie dieses Problem den ALSA-Entwicklern.
Headset Head Unit (HSP) Kopfhörer Kopf-Einheit (HSP)
Headset Audio Gateway (HSP) Kopfhörer Audio-Gateway (HSP)
Always keeps at least one source loaded even if it's a null one Hält stets ein Ziel geladen, selbst wenn dies ein Null-Ziel ist
XDG_RUNTIME_DIR (%s) is not owned by us (uid %d), but by uid %d! (This could e.g. happen if you try to connect to a non-root PulseAudio as a root user, over the native protocol. Don't do that.) XDG_RUNTIME_DIR (%s) gehört uns (Benutzerkennung %d) nicht, sondern der Benutzerkennung %d! Dies kann beispielsweise passieren, wenn Sie sich über das native Protokoll als Root-Benutzer mit einem ohne Root-Rechte betriebenen PulseAudio-Server verbinden wollen. Sie sollten dies nicht tun.
Currently in use: %u block containing %s bytes total.
Momentane Nutzung: %u Blöcke mit insgesamt %s Bytes.
Allocated during whole lifetime: %u block containing %s bytes total.
Während gesamter Laufzeit: %u Blöcke mit insgesamt %s Bytes.
available verfügbar
Failed to set volume: You tried to set volumes for %d channel, whereas channel(s) supported = %d
Lautstärke konnte nicht gesetzt werden: Sie haben versucht, die Lautstärke für %d Kanäle einzustellen, aber es werden nur %d Kanäle unterstützt.
Invalid format value '%s'
You have to specify a sink name/index Sie müssen einen Ziel-Namen angeben.
You have to specify a source name/index Sie müssen einen Quellennamen/-index angeben